Home



18.12.2017
Full House durch Kältestarre

In Kooperation mit dem Hagener Stadtsportbund und ev. Jugendzentren werden vor allem Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund mit Tischeishockey bekannt gemacht.


Ziel ist die Integration der Kinder mit dem Spiel, Steigerung der Feinmotorik und Verbesserung des Sozialverhaltens, bspw. das Aushalten von Niederlagen bei Turnieren. Geplant ist f√ľr 2018 u.a. ein gemeinsames Turnier der ev. Jugendzentren. Die beiden Fotos sind aus Hagen-Dahl an einem fr√ľhen Abend. Nach Aussage der Freizeitp√§dagogen kommt Tischeishockey auch bei den j√ľngeren ab 10 Jahren nachmittags gut an. Auch der YMCA in Hagen hat sich mitlerweile eingeklingt und jetzt auch Tischeishockey im Freizeitangebot. Vielen Dank an den Hagener Stadtsportbund f√ľr das M√∂glichmachen dieses Projektes, das ja aktuell noch ganz am Anfang steht. ¬†



?